NSH Serie – Kupplungen und Kupplungsstecker
Material: Polypropylen

Die NSH-Serie ist die Standardversion der ChemQuik® totraumfreien Kupplungsserie CQG06 mit Druckausgleich. Die Serie aus Polypropylen mit EPDM O-Ringen und einem 100% metallfreien Durchgangspfad ohne Federn bietet weitgehende chemische Beständigkeit und aussergewöhnlich hohen Durchfluss; dies ermöglicht ein Trennen (und Wiederverbinden) auch unter Druck. Das Non-Spill Design der NSH-Serie verhindert Tropfenbildung, minimiert Standzeiten und erhöht die Sicherheit des Anwenders zu einem günstigen Preis.

EIGENSCHAFTEN & VORTEILE
Eigenschaften

  • Non-Spill Design

  • Design mit Druckausgleich

  • Metallfreier Durchgangspfad

  • Wahlweise Farbkodierung

Vorteile

  • Bester Schutz vor Chemikalien und Dämpfen

  • Sicheres Trennen, auch unter Druck; einfaches Wiederverbinden unter Druck

  • Eliminiert mögliche Verunreinigungen durch Metall

  • Verhindert versehentliche Falschverbindungen

AUSWAHL
EINBAUMAßE
NSH Series Non-Spill Quick Disconnect Couplings
SPEZIFIKATIONEN
Betriebsdruck: Vakuum bis 8,3 bar (120 psi)
Betriebstemperatur: 0°C bis 49 °C / 32°F bis 120°F
Durchfluss-Koeffizient: Kv ~ 43,2 (siehe Diagramm)
Tropfenbildung: < 0,10 ml pro Entkupplungsvorgang
Einschluss: 0,03 ml pro Kupplungsvorgang
Material:
Hauptkomponenten und Ventil: Glasfaserverstärktes Polypropylen
O-Ringe: EPDM
Plattenmontage-Dichtung: EPDM
Dichtungsmaterial (optional): FKM
Optionale Farben: Entriegelungstaste der Kupplung und Kennzeichnungsring des Steckers in rot oder blau
Federn (nicht im Durchgangspfad<): Edelstahl 316
Klemmverschraubungs-Mutter, Verdrehsicherung, Klemmring: Weisses Polypropylen
Schmiermittel: Krytox® PFPE (chemisch neutral)
Plattenmontage-Mutter: HDPE
Plattenmontage-Adapter: HDPE
Schlauch-Anschluss: Von 9,5mm bis 19,0mm ID (von 3/8" bis 3/4" ID)
Klemmverschraubungs-Anschluss: Schlauch 9,5mm AD oder 12,7mm AD +0,25mm/-0,00mm
NSH Pressure RangeNSH Water Flow
Achtung

Druck, Temperatur, Chemikalien und Arbeitsumfeld können die Leistung von Kupplungen beeinflussen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Eignung der Colder Produkte im Rahmen seiner eigenen Anwendungsbedingungen zu testen. Die Diagramme oben sind als Richtlinie zu verstehen.