PMC Serie – Kupplungen und Kupplungsstecker
Material: Acetal

Die PMC-Kupplungsserie mit 1/8“ Nennweite deckt eine große Bandbreite von Standard-Anwendungen ab. Mit der Colder Entriegelungstaste ist die PMC einfacher zu bedienen als Messingkupplungen. Verbinden und Trennen mit einer Hand und integrierte Anschlüsse machen die PMC-Serie zur ersten Wahl für einfache Handhabung und Montage. Diese Produktserie bietet hohe Flexibilität durch viele Konfigurationen und Anschlussvarianten. Sie ist sowohl mit den Metall-Kupplungen der MC-Serie als auch mit der PMC12-Serie aus Polypropylen kompatibel. Es sind auch Kupplungen lieferbar, die den Anforderungen der NSF-Norm entsprechen.

EIGENSCHAFTEN & VORTEILE
Eigenschaften

  • Schlauch-Schutzkragen

  • Integrierte Anschlüsse

  • Kompatibilität

  • „Klick“ beim Verbinden

Vorteile

  • Zusätzlicher Schutz für die 1,6mm Schlauchtülle

  • Keine Leckagen, kürzere Einbaulänge, schnellere Montage

  • Kombinierbar mit Kupplungen der Serien PMC12 und MC

  • Gewährleistet eine sichere Verbindung

AUSWAHL
EINBAUMAßE
PMC Series Quick Disconnect Couplings
SPEZIFIKATIONEN
Betriebsdruck: Vakuum bis 8,3 bar (120 psi)
Betriebstemperatur: -40°C bis 82°C / -40°F bis 180°F
Material:
Hauptkomponenten und Ventil: Acetal
Entriegelungstaste: Edelstahl
Ventilfeder: Edelstahl 316
Feder der Entriegelungstaste und Stift: Edelstahl
O-Ringe: Buna-N
Farbe: Naturweiss, andere lieferbar
Schlauch-Anschluss: Von 1,6mm bis 6,4mm ID (von 1/16" bis 1/4" ID)
HINWEIS: Für den Schlauchanschluss mit 1,6mm Schlauch-ID ist der max. Schlauch-AD 3,8mm.
PMC Pressure RangeColder PMC Water Flow Colder PMC Air Flow Air Flow, 100 psig Inlet Pressure
Achtung

Druck, Temperatur, Chemikalien und Arbeitsumfeld können die Leistung von Kupplungen beeinflussen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Eignung der Colder Produkte im Rahmen seiner eigenen Anwendungsbedingungen zu testen. Die Diagramme oben sind als Richtlinie zu verstehen.